Post-Ident

JETZT: Informieren über die Post-Ident

HIER: Finden Sie die Antwort

JETZT: Ihren Antrag stellen und Ihren Wunsch erfüllen

Warum Post-Ident zur Authentifizierung verwenden

Warum Post-Ident zur Authentifizierung verwenden?

Post-Ident ist ein Programm der Deutschen Post AG, mit dem Personen wie B identifiziert werden. Achten Sie bei der Beantragung eines Darlehens darauf. Die Verfahren nach der Identifizierung können die Bedingungen des Geldwäschegesetzes erfüllen (Artikel 1 Absatz 1 des Geldwäschereigesetzes). Das Gesetz schreibt vor, dass Kreditpartner die Identität ihrer Kunden überprüfen müssen.

Legidimation vor Ort im Vergleich zur Überprüfung der nicht persönlichen Identität

Entgegen der Legitimität der Branche wird die nachgewiesene Legitimität als nicht-persönlicher Identitätsprüfungstest bezeichnet. Kreditpartner, die Kredite online vergeben, verwenden dieses Verfahren. Hier müssen Kunden ihre Identität nicht vor Ort nachweisen und sparen so Zeit. Das Post-Identification-Verfahren der Deutschen Post ist ein geeigneter Weg, um sicherzustellen, dass die Kreditpartner weiterhin sicherstellen können, dass es sich um echte Personen handelt, und um Datenmissbrauch zu verhindern.

Hinweis

Jedoch nutzen nicht ausschließlich Kreditvergabepartner das Post-Ident-Verfahren. Auch in Verbindung mit dem Signaturgesetz wird die Legitimation per Post eingesetzt. Beispielsweise verlangen immer mehr Mobilfunkanbieter beim Onlineabschluss eines Vertrages eine Identifizierung und Legitimation per Post.

Wie identifiziert sich Post-Ident bei der Deutschen Post?

Es gibt viele Möglichkeiten, sich per E-Mail zu identifizieren. So können Sie B. von Mitarbeitern der Schweizerischen Post legalisiert werden, die Geräte verwenden, um Ihre persönlichen Daten zu Hause zu erfassen. Eine andere Methode ist die Übertragung von ID-Kartendaten über einen Kartenleser.

Diese Methode gilt nur für neue ID-Karten (nPA) mit aktivierter E-ID-Funktion. Darüber hinaus können Sie Identitätsprüfungen auch über Videoanrufe durchführen. Die am häufigsten verwendete Methode ist jedoch die Legalisierung in einer Filiale der Schweizerischen Post.

So funktioniert das Nacherkennungsprogramm Sie können den Prozess nach der Identifizierung verwenden, um Ihre Identität in drei Schritten zu bestätigen. Das ist wie man es macht:

Erhalt von Unterlagen, einschließlich eines Postgutscheins Der Kunde erhält die Vertragsdokumente vom Vertragspartner, z. B. beantragt er online, per Post oder per E-Mail einen Kredit zum Ausdrucken. Die sogenannte Postgutschein, mit dem der Kunde seine Identität bestätigen kann. Der Gutschein enthält wichtige Daten wie eine individuelle Referenznummer, die für die interne Unternehmenszuordnung gültig ist.

Identitätsprüfung im Rahmen des Postverfahrens

Als Kunde müssen Sie jetzt zur Post gehen. In diesem Fall reichen Paketschließfächer nicht aus. Legen Sie Ihren Personalausweis und Ihren Gutschein in der ausgewählten Filiale der Deutschen Post vor. Der Mitarbeiter überträgt dann die Daten von Ihrem Personalausweis auf das Post-Ident-Formular.

Ihre Unterschrift, die Unterschrift des Postangestellten und der Poststempel auf dem Gutschein bestätigen die Identität des Kreditgebers. Schließlich sendet der Postangestellte dem Kreditgeber die eingereichten Vertragsunterlagen und den Gutschein.

Bereitstellung von Daten für einen Kreditgeber

Schließlich sendet der Postangestellte dem Kreditgeber die eingereichten Vertragsunterlagen und den Gutschein. Die Dokumente werden dem Kreditgeber in den nächsten Werktagen zur Verfügung stehen. Der Nachidentifizierungsprozess selbst dauert nur wenige Minuten und erfordert daher keinen Besuch. Darüber hinaus fallen keine Kosten für die Verwendung eines Postausweises an.

Welche Unterlagen muss ich einreichen?

Am besten überprüfen Sie im Voraus genau, welche Dokumente Sie zur Legalisierung per Post-Ident einreichen müssen. Sie finden diese Informationen leicht in dem Anschreiben, das Sie vom Kreditgeber erhalten haben. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie über gültige Ausweisdokumente verfügen, da die Identifizierung nur mit gültigen Ausweisdokumenten möglich ist.

In der Regel sollten Sie folgende Unterlagen bei der Post vorlegen:

Gültiges Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit einer aktuellen Meldebescheinigung (der Führerschein wird nicht akzeptiert)
Post-Ident-Coupon, der den Vertragsunterlagen beiliegt und Ihnen zugeschickt wurde
Vertragsunterlagen können in einem verschlossenen Umschlag bei der Post zum Versand an den Kreditgeber eingereicht werden

Wenn keine Postfiliale aufgesucht werden kann

Falls der Weg zur Post nicht aufgenommen werden kann, gibt es die Möglichkeit, das Verfahren „Post-Ident-Comfort“ zu nutzen. In diesem Fall kommt der Antragsteller der Post zu Ihnen nach Hause, führt die Identifikation durch und transportiert die Unterlagen zur Post, von wo aus die Daten an das Kreditinstitut übermittelt werden.

Die Legitimation per Post-Ident-Verfahren außerhalb der Filiale der Post eignet sich vor allem für kranke oder ältere Menschen, die z. B. aus gesundheitlichen Gründen das Haus nicht verlassen können. Es ist dabei zu beachten, dass Sie als Antragsteller zum vereinbarten Termin tatsächlich zu Hause sein müssen.

Befinden Sie sich zum vereinbarten Post-Ident-Termin nicht vor Ort, haben Sie die Möglichkeit innerhalb von sieben Tagen die Identifikation in einer Postfiliale durchführen zu lassen. Sollten Sie es in diesem Zeitraum nicht einrichten können, die Filiale aufzusuchen, werden die Unterlagen an das ausstellende Unternehmen zurückgeschickt.

Antragsteller, die einen neuen Personalausweis (nPA) mit aktivierter e-ID Funktion besitzen, können online die Dokumente hochladen und Ihre Ausweisdaten verifizieren. Eine weitere Möglichkeit zur Identitätsüberprüfung stellt das sogenannte Video-Ident-Verfahren dar. Hier erfolgt die Identifizierung bequem per Videoanruf. Voraussetzungen sind neben des gültigen Ausweisdokuments eine funktionierende und stabile Internetverbindung sowie eine Webcam.

Was bietet mir der Prozess nach der Identifizierung?

Da die persönliche Identität des Postboten und die Mitarbeiter der Schweizer Post Ihre ID-Daten aufzeichnen oder überprüfen, ist das Postidentifikationsprogramm eine sichere Methode zur Identifizierung.

Um die Sicherheit der Identitätserkennung zu gewährleisten, ist das persönliche Auftreten des Antragstellers dringend erforderlich. Obwohl es eine Vollmacht gibt, kann sie nicht durch eine Post-Identität im Namen anderer legalisiert werden. Die betreffende Person muss immer ihren Ausweis vorweisen.

Hinweis

Im Rahmen des Postidentifikationsverfahrens führt die Deutsche Post im Auftrag des entsprechenden Kreditgebers eine einfache und zuverlässige Identitätsprüfung des Antragstellers durch. Der Nachidentifizierungsprozess schützt Antragsteller und Kreditgeber vor möglichem Datenmissbrauch oder Betrugsversuchen.

Woher beziehe ich den Post-Ident-Coupon?

Zusammen mit Ihren Kreditunterlagen wird Ihnen der Post-Ident-Coupon postalisch zugestellt. Mit allen Unterlagen sowie dem Coupon können Sie sich dann per Post-Ident legitimieren.

Wie läuft die Postidentität ab?

Die klassische Variante ist das Nacherkennungsprogramm in der Post. Lokale Mitarbeiter übernehmen den Identitätsprüfungstest. Ältere Menschen oder Patienten können nur zu Hause legalisiert werden und “Komfort nach Krankheit” genießen.

Der Absender liefert und erkennt den Brief. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Online-Identifikationsfunktion zur postalischen Identifikation zu verwenden. Hierzu sind die entsprechende Post-Ident-Anwendung und der Kartenleser erforderlich.

Wieviel kostet das Post-Ident-Verfahren?

Für den Kreditnehmer ist die Postidentifikation in aller Regel kostenlos, da der Kreditgeber für die anfallenden Kosten aufkommt.

Wie lange dauert das Post-Ident-Verfahren?

Abhängig von der ausgewählten Variante dauert die Überprüfung der Legitimität nach Übergabe der ID 5 bis 10 Minuten. Wenn Sie jedoch zur Inspektion vor Ort bei der Post ankommen, verlängern Sie bitte die Reisezeit und verlängern Sie gegebenenfalls die Wartezeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuigkeiten im Blog

* Mindestangaben und repräsentatives Beispiel gemäß der EU-Verbraucherkreditrichtlinie. Alle Informationen erhalten wir seitens der Banken. Mindestens zwei Drittel der Kunden erhalten den angegebenen effektiven Jahreszins im genannten repräsentativen Beispiel oder einen günstigeren bei der jeweiligen Bank.

Individuelle Berechnungen können von dem repräsentativen Beispiel dennoch abweichen, da der angegebene effektive Jahreszins von individuellen Faktoren abhängig ist. „k.A.“, „K.A.“ oder Keine Angabe seitens der Bank“, bedeutet, dass uns seitens der Bank diese Informationen (noch) nicht übermittelt wurden. Wir ergänzen diese, sobald sie uns vorliegen.

Alle Informationen haben wir nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert, sie sind jedoch ohne Gewähr.

Hinweise zu Werbepartner

Dieser Service ist ein unabhängiger Vergleichservice der Anbieter.

Sämtliche Dienstleistungen und Produkte werden anhand der unterschiedlichsten Kriterien verglichen und analysiert. In all diesen Ergebnissen fließen die Kriterien von Beliebtheiten, sowie Usermeinungen des jeweiligen Anbieters ein. Auch deren subjektive Meinung und und Erfahrung mit dem Anbieter werden mit einbezogen.

Deshalb sind im diesen Vergleich nur unsere und persönliche und subjektive Meinung einbezogen.
Dieser Service wird kostenlos angeboten. Da die Anbieter eine Werbegebühr bei einem abgeschlossenen Kauf oder Käufen verrechnet wird. Es gibt keine Garantie, das dieser Vergleich vollständig ist und alle angegebenen und verfügbaren Anbieter auf unserer Seite veröffentlicht sind.Wie alle Angaben zum Preis, Laufzeiten, Features oder den Leistungsumfang, uvm….
Die Angaben der Anbieter, sämtlicher Dienstleister oder Produkte sind deshalb ohne Gewähr.

Es gelten daher die Angaben, die von den Anbieter direkt bereitgestellt werden oder sind.

Schreibe einen Kommentar